Logo PhysioLogisch

 

Trainingskonzepte

Welche Methodik wird im PhysioKraftwerk beim Med. Gerätetraining angewendet?

Die jeweils angewandte Trainings-Methodik im PhysioKraftwerk richtet sich immer nach den individuellen Wünschen und krankheitsbedingten Indikationen der Teilnehmer. Durch den Kontakt zu renommierten wissenschaftlichen Einrichtungen (Universität Münster – Hochschule Fresenius – Sporthochschule Köln) ist unser sportmedizinischer Kenntnisstand immer „up to date“!

Hier eine Auswahl unserer angewandten Methoden:

  • Kraftausdauer-Training mit mittlerer Intensität zum Erhalt der Stabilität
  • Hypertrophie-Methode zur intensiven Steigerung der Kraft
  • Training nach Kieser mit besonders „bewußtem“ Üben
  • Amplituden-Training n. Boeck-Behrens/Bursky für „Zeit-Gestreßte“
  • HIT (High Intensity Training) für Sportler und ambitionierte Teilnehmer
  • Methode nach Hatfield als optimaler Mix von Kraftsteigerung und – ausdauer

PhysioKraftwerk

PhysioKraftwerk - Medizinisches Gerätetrainig und Gesundheitskurse
Medizinisches Gerätetrainig, Gesundheitskurse
weiter

PhysioLogisch

PhysioLogisch - Physiotherapie und Neurologische Rehabilitation
Physiotherapie und Neurologische Rehabilitation
weiter

PhysioLernWerkstatt

Physio LernWerkstatt - Logopädie - Fortbildung - Reha-/Ferienwohnung
Logopädie, Fortbildung, Reha-/Ferienwohnung
weiter

PhysioKraftwerk

Pfarrer-Rudolf-Straße 29
55435 Gau-Algesheim

Kontakt

Telefon  +49 6725 1753
Telefax +49 6725 963 398
E-Mail

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 8 - 20 Uhr
Samstag: 10 - 16 Uhr
Sonntag: 10 - 15 Uhr
An Feiertagen ist die Anlage geschlossen.